Loading

NEWS

SEE WHAT WE HAVE DONE FOR OUR HAPPY FANS

Rangers Nachwuchs zeigt gute Leistung gegen die Dragons

Rangers Nachwuchs zeigt gute Leistung gegen die Dragons

Alle drei Altersklassen des Nachwuchses der Mödling Rangers waren am diesjährigen Michi Peters Day bei den Danube Dragons zu Gast. Die U17 und U15 mussten sich knapp gegen ihre Altersgenossen geschlagen geben, die U13 der Rangers konnte mit einem tollen 8:32 Sieg vom Feld gehen.

Die erste Begegnung des Spieltages gehörte den beiden U17 Mannschaften. Zwar konnten sich die Mödling Rangers nicht gegen die Gastgeber aus Wien durchsetzten und mussten sich mit einer 30:14 Niederlage begnügen, doch zeigte der Mödlinger Nachwuchs bis zum Schluss eine gute Leistung. So gelang es Leon Demeter gleich zwei Mal einen Pass des Wiener Quarterbacks abzufangen und das Ballrecht für die Rangers zu erobern, aber auch Mödling Quarterback Jan Mayerhofer, der auch in der Defense eingesetzt wurde holt mit einem abgefangenen Ball die Rangers Offense ein Mal retour aufs Feld. Valentin Mayer und Robin Verginelli erzielen mit zwei sehenswerten Läufen die beiden Touchdowns zum Endstand von 30:14.

Wesentlich knapper fiel das Ergebnis bei der U15 aus. Nach einem tollen Spiel auf Augenhöhe, in dem die Rangers zwei Touchdowns durch Killian Steinwender erzielen und Phillip Klik und Alexander Steinhauser jeweils einmal durch einen abgefangenen Pass des Dragons Quarterbacks das Ballrecht holen können, unterliegen die Rangers hier unglücklich mit 19:14.

Für eine sensationelle Überraschung sorgte die Rangers U13 im letzten Spiel des Tages. Bereits kurz nach Spielbeginn kann Theo Tillmann für die Mödling Rangers den Ball mit einem tollen Lauf in die Dragons Endzone tragen. Nachdem es den Dragons nicht gelingt gegen die Mödlinger Defense vorwärts zu kommen und das Angriffsrecht wieder an die Rangers Offense geht, schreibt Marvin Riener die nächsten Punkte für die Mödlinger auf die Anzeigentafel und baut die Führung auf 0:16 aus. Wie gut die Rangers Defense eingestellt ist, mussten die Wiener gleich in ihrem nächsten Angriff erfahren. So sorgt ein Quarterback Sack durch Dominik Jost für großen Raumverlust. Sebastian Anderseker kann den Ball der Dragons abfangen und so die Dragons Offense vom Feld schicken. Nach einem weiteren Punktezuwachs für die Rangers durch Marvin Riener, können auch die Danube Dragons Punkte erzielen. Ein weiterer toller und langer Lauf von Theo Tillmann bringt den Endstand von 8:32 für die Rangers U13.

webadmin's picture

webadmin

we R one

0 Comments

Leaver your comment